[Buchmesse] Leipziger Buchmesse 2017 - Rückblick

http://www.leipziger-buchmesse.de/media/Aussteller/Download/Logos-2017/LBM17_LeipzigLiest_rgb.jpg 

Ihr Lieben,

das ist sie also schon wieder gewesen. Die Leipziger Buchmesse 2017! Für meinen Geschmack ist sie viel zu schnell vorbei gegangen und ich freue mich jetzt schon sehr auf nächstes Jahr, wenn es wieder nach Leipzig geht :)

Mein Messewochenende war sehr voll, turbulent und absolut genial. So viele tolle neue Bücher, viele nette Menschen und klasse Events. Da war alles dabei, was das Buchherz höher schlagen lässt.

Am Freitag, den 24.03.17, war ich nur zum Stöber und Staunen auf der Leipziger Buchmesse. Da habe  ich viele tolle Leute getroffen - Blogger, Autorenkolleginnen, Freundinnen -. Es ist wahnsinn, was es jedes Mal aufs Neue zu entdecken gibt!
Wir hatten am Abend sogar noch Zeit, eine Stadtrundfahrt zu machen und haben endlich mal etwas von Leipzig gesehen - außer Halle 1- 5. Das war super!

 
(c) Levenyas Buchzeit


(c) Carlsen Verlag
Am Samstag, den 25.03.17, hatte ich dann einen ziemlich vollen Terminkalender. Gestartet wurde beim Bloggerempfang von Carlsen & Thienemann Esslinger! Bei super leckeren und wirklich toll gestalteten Cupcakes haben uns die beiden Verlage durch ein vielfältiges Programm geführt. Tanja Voosen, Laura Kneidl, Rena Fischer und Björn Springorum haben ihre neusten Bücher vorgestellt, die sie uns danach noch signiert haben. Da gesellte sich auch die Autorin Nica Stevens hinzu. Zudem durften wir uns Rezensionsexemplare aussuchen, welche die Verlage zur Verfügung gestellt haben. Danke für das tolle Treffen und das wunderbare Programm.


#Goddiebag


Für mich ging es dann schon weiter zu einem Treffen von dtv. In kleiner Runde - Schlunzen-Bücher und ich - wurden wir vom Verlag zu einem Treffen eingeladen, bei dem wir uns zusammen mit Stefanie Broller (dtv Verlagsmitarbeiterin) über die Bücher von Sarah J. Maas austauschen konnten. Wir wurden ganz herzlich empfangen und haben ganz besondere Goddiebags zu "Das Reich der sieben Höfe" bekommen! Noch einmal vielen lieben Dank dafür!
Gemeinsam mit Stefanie Broller haben wir über die Bücher von Sarah J. Maas gesprochen, über (Blogger-)Aktionen diskutiert  und einen kleinen Blick in das (tolle!) Herbstprogramm des Verlags geworfen. Ein wirklich tolles Treffen!




Gleich im Anschluss war ich natürlich bei dem Impress-Bloggertreffen, wo meine lieben AutorenkollegInnen ihr Sommerprogramm 2017 vorgestellt haben. Auch hier gab es wieder lecker was zu trinken und zu essen. Tolle Gespräche, ein vielfältiges Programm, jede Menge Goddies und so wunderbare Menschen! Jedes Mal wieder gerne :) 

Nach einer kleinen Pause ging es dann weiter zum Lovelybooks-Lesertreffen, das ich mir natürlich nicht entgehen lassen konnte. Anne Freytag hat ihr neues Buch "Ein Mund voll ungesagter Dinge" vorgestellt, das direkt auf meine Wunschliste gewandert ist :D Danke für die tolle Organisation und den Goddiebag! 

Wir haben uns mit einem Kaffee gestärkt und sind dann zum Meet&Greet mit Marah Woolf von Vorablesen  geflitzt. Die Autorin hat aus ihrem neuen Buch "Götterfunke - liebe mich nicht" gelesen und hat alle unsere Fragen beantwortet. Das Buch habe ich bereits zu Hause und wartet darauf, von mir gelesen zu werden. Auch hier gab es einen tollen Goddiebag! Danke für die super Veranstaltung :) 

Danach ging es für uns erst mal etwas futtern und dann ab in unsere Unterkunft. Abends sind wir nur noch platt ins Bett gefallen und haben in unseren neuen Schätzen gestöbert.

 
(c) Levenyas Buchzeit

Der Sonntag, 26.03.17, kam viel zu schnell und dann war auch noch die blöde Zeitumstellung, die uns um eine Stunde gebracht hat! Erst hieß es Koffer packen und dann ein letzets Mal auf die Buchmesse. Wir sind noch einmal durch alle Hallen gestöbert, haben letzte Leseproben eingesammelt, Bücher gekauft, gestaunt und geschaut und haben "Tschüss, bis nächstes Jahr" gesagt :)

Unser Autofahrt in den Norden haben wir bereits am Nachmittag gestartet und der Alltag hatte mich gleich wieder. Bereits am Montag musste wieder durchgestartet werden und die Messe konnte gar nicht richtig nachklingen. Voll schade!

 
(c) Levenyas Buchzeit


                   Hier habt ihr noch mal einen kleinen Einblick in meine tolle Ausbeute *.*

 
(c) Levenyas Buchzeit


Es hat sich auf alle Fälle wieder sehr gelohnt und eines steht fest. Nächstes Mal kommen wir wieder und bleiben definitiv wieder länger :) 

Lg
Levenya

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich liebe die Stadt Leipzig, die lohnt sich wirklich auch schon ohne Messe - aber mit Messe dann natürlich ganz besonders. Vielleicht schaffe ich es ja nächstes Jahr mal, zur Buchmesse zu fahren! :-)

    Um den Goodiebag zu "Reich der sieben Höfe" beneide ich dich ein bisschen - ich liebe "Throne of Glass" von Sarah J Maas, deswegen muss diese Reihe natürlich auch noch sein.

    Ein schöner Bericht mit schönen Fotos! :-D

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfaht durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaaaaaaaaaaallöchen :)

      Ja! Leipzig ist toll und wir haben es dieses Jahr direkt mal geschafft, auch eine Stadtrundfahrt zu machen. Die war wirklich super!

      Den Goddiebag gebe ich auch NIE wieder her. Es ist meine momentane LIEBLINGSTASCHE und das Notizbuch mag ich gar nicht anfangem, so schön finde ich es :)

      Danke! Ich freue mich sehr, dass dir mein Bericht und die Fptos dazu gefallen!

      Lg
      Levenya

      Löschen