FBM 2016 ~ Messe - Rückblick ~

Ich bin dabei !
Ich war da vom 19.10.- 23.10.16!

Hallo ihr Lieben :)
Ich bin zurück von der wunderbaren FBM 2016 und würde am liebsten gleich wieder hin. Es war wieder einmal viel zu kurz. Aber ich habe ganz viele Eindrücke gesammelt, sehr nette Menschen getroffen, für die leider viel zu wenig Zeit war, viele viele Bücher gesehen und an wunderbaren Veranstaltungen teilgenommen. Hier kommt jetzt ein kleiner aber feiner Messe - Rückblick :)



(c) Ann-Kathrin Wolf// Tag 1
Diesmal sind wir bereits am Mittwoch angereist, was alles andere als leicht war. Denn die Bahn wollte (mal wieder) nicht so wie ich. Mein Zug ist komplett ausgefallen und nachdem ich dann eine ganz neue Anbindung bekommen, mehrmals umgestiegen und um meinen Sitzplatz gekämpft habe, kam ich doch noch an und habe zusammen mit LUNA die erste Messeluft geschnuppert. 

Am Donnerstag haben wir dann den ganzen Tag auf der Messe verbracht. Die meiste Teit haben wir dazu genutzt, die verschiedenen Hallen zu erkunden, die Messestände zu bewundern, Goddies zu sammeln und mit Leuten zu schnacken. Über die Hallen 3.0, 3.1 und 4.1 sind wir da aber nicht hinaus gekommen :D 
Nachmittags waren wir noch beim AUTORENSOFA und haben dort so tolle AutorInnen wie Johanna Danninger getroffen, sind mit anderen Bloggern ins Gespräch gekommen und durften lecker Laugenbretzel futtern. Zudem waren wir bei der Preisverleihung des "Kindle Storyteller Awards". Halo Summer gewann mit ihrem Buch „Aschenkindel – Das wahre Märchen“ den Preis für Self Publishing von Amazon Kindle. 


(c) Ann-Kathrin Wolf // Tag 2
Am Freitag sind wir dann ganz früh gestartet, da wir eine Menge Programm auf dem Zettel hatten. Zum einen hatte ich ein Gespräch mit meiner Lektorin, das wirklich toll war. Zum anderen haben wir Sebastian Fitzek getroffen und waren bei dem Blogger Future Treffen, wo sich Blogger zu wirklich spannenden Themen austauschen und richtig diskutieren konnten. Angeregte Gespräche, jede Menge Tipps, um seinen Blog zu optimieren und neue Kontakte konnten wir mitnehmen.
Danach war ich beim Randomhouse Blogntalk, wo man mit frischen Getränken vom ganzen Team begrüßt wurden. Autoren aus allen Genres waren ebenfalls eingeladen und wir hatten die Gelegenheit, mit ihnen zu reden und ein vorbereitetes "Kurzinterview" zu führen. Dabei habe ich das Autorenteam T.S. Orgel kennen gelernt, die wirklich sehr sympathisch waren.


(c) Ann-Kathrin Wolf // Tag 3
Den Samstag sind wir noch früher losgefahren und unser erster Halt war beim genialen Bittersüßen Bloggerbrunch von IMPRESS! Es war so toll, Leser, Blogger und meine lieben Impress-Kolleginnen zu treffen! Ich habe mich so gefreut, euch alle einmal persönlich kennen zu lernen und zu treffen. Ein wirklich wunderbares Treffen, dass ich gerne jederzeit wiederholen möchte :)
Gegen Mittag waren wir beim Piper-Bloggertreffen, wo wir Dan Wells getroffen haben und ihn mit allen möglichen Fragen löchern durften! Noch dazu hat er Bücher signiert und Fotos mit uns gemacht. Voll klasse! Vom Verlag haben wir einen süßen Goddie-Bag erhalten, in denen neue Titel aus dem Programm waren! Eine sehr gelungene und toll organisierte Veranstaltung. Vielen Dank dafür!

(c) Ann-Kathrin Wolf // Tag 4

Danach sind wir zum 
Bloggertreff von Amazon Publishing gegangen, wo es sehr voll, ziemlich kuschlig und total informativ war. Nicht nur, dass zahlreiche Autoren vor Ort waren, mit denen man sich austauschen konnte, es wurde auch das Amazon Publishing Programm vorgestellt, eine Amazon Blogger Challenge ins Leben gerufen und ein prall gefüllter Goddie-Bag verteilt.
Abends war ich noch beim Dark Diamonds Empfang, wo wir mit einem Sektchen auf das neue Label und die neuen AutorInnen angestoßen haben. Einen guten Start, wünsche ich dem neuen Label :)Wir sind schwer beladen und mit tausend neuen Eindrücken am Samstag nach Hause gefahren. Es war sehr voll und man hat gar nicht alles geschafft, was man machen wollte. Aber das ist ja immer so :D


(c) Ann-Kathrin Wolf // Tag 5
Den Sonntag sind wir dann tatsächlich noch früher gestartet, da ich noch mein Gepäck abgeben musste. Dann sind wir gemütlich durch die Hallen geschlendert .
Anschließend waren wir beim Bloggerfrühstück von Bastei Lübbe eingeladen! Eine sehr schöne Veranstaltung, wo wir herzlich begrüßt wurden. Goddie-Bags waren für uns vorbereitet worden, die super Sachen für uns bereit hielten. Das Frühstück war sehr großzügig gestaltet mit mega leckeren Donouts, Kaffee und Tee. Bei Kaffee und Orangensaft konnte man sich toll mit anderen Bloggern und dem Team von Bastei Lübbe, sowie einigen AutorInnen toll austauschen.
Nach einem guten Frühstück sind wir dann weiter durch die Hallen geschlendert, was kaum möglich war, so voll war es! Wir haben viele viele Bücher abgestaubt und tolle Extras gekauft.


Bestimmt habe ich vergessen, das eine oder andere zu erwähnen. Aber wir haben wirklich so viel gemacht, dass ihr es mir einfach nachsehen müsst :D Ich habe eine riesiger Ausbeute von der diesjährigen FBM und konnte kaum meinen schweren Koffer ziehen. Es war wirklich toll und ich freue mich schon sehr aufs nächste mal :) Als nächstes kommt dann die Leipziger Buchmesse, die immer ganz anders ist, aber genauso wundervoll! 

Wie hat euch die Messe gefallen?


Lg
Levenya

PS: Es war so toll, euch alle zu treffen!

Kommentare:

  1. Hallo Levenya,
    das hört sich nach einem sehr gelungenen Messewochenende an. Besonders das Frühstück sieht so lecker aus <3 T.S. Orgel habe ich auch schon einmal interviewen dürfen. (Allerdings habe ich sie nicht live kennenlernen können). Mir ist auch aufgefallen, dass die beiden sehr sympathisch waren.

    Ich wünsche dir mit deinen neuen Büchern ganz viel Freude :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Es war wirklich eine tolle Buchmesse und das Frühstück war so lecker, wie es aussieht. Ich bin auch schon ganu neugierig auf meine neuen Bücher :)

      Lg
      Levenya

      Löschen
  2. Ich war zum ersten mal an einer Buchmesse und fand es einfach toll :) Hätte nie gedacht, dass Bücher anschauen so viel Spass macht ;) Da nimmt man gerne ein paar Stunde Zugfahrt in kauf. Bei uns hat es mit der Hinreise bestens geklappt, dafür die Rückreise nicht. Schlussendlich bin ich 2 Stunden später zu Hause angekommen, als eigentlich geplant...
    Trotzdem hat sich das ganze mehr als gelohnt, die Eindrücke sind einfach unbezahlbar :)
    Dich habe ich auch kurz gesehen, habe dich an deiner Blogtasche erkannt :D Es war irgendwann während einer der vielen Signier-Stunden :)
    Ich freue mich jedenfalls schon auf meine nächste Buchmesse.

    Jetzt da deine Märchenherz-Reihe komplett ist, sollte ich endlich den zweiten Teil kaufen, damit ich weiss, wie es weiter geht :)

    Liebe Grüsse
    Lia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich war auch wieder total begeistert von der Buchmesse. Wie schön, dass sie dir auch gefallen hat. Nächstes mal musst du mich unbedingt ansprechen :) Ich finde es immer toll, mal ein "Gesicht" zu den Blogs zu sehen!

      Kommst du auch nach Leipzig zur Buchmesse?

      Jaaaaaaaaa! Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Märchenherz-Reihe weiterlesen würdest :)

      Ganz lieber Gruß,
      Levenya

      Löschen
    2. Werde ich auf jeden Fall machen, falls ich dich wieder einmal sehe :) Auf meinem Blog läuft im Moment leider nicht allzu viel, da ich einfach zu sehr mit meinem Studium ausgelastet bin. Und die Freizeit die ich habe, nutze ich lieber für eigene Geschichten :) Eine Idee für einen neuen Blogpost nach ewig langer Zeit ist aber vorhanden.

      Wie es mit der Leipziger Buchmesse aussieht, weiss ich noch nicht, da ich ungefähr 8 Stunden unterwegs wäre. Ich möchte aber nächstes Jahr unbedingt wieder an die Frankfurter :)

      Spätestens während den Weihnachtsferien werde ich die Reihe weiterlesen :)

      Liebe Grüsse
      Lia

      Löschen
  3. Ein schöner Bericht! Ich klicke mich momentan durch die Messe-Posts und werde ganz nostalgisch. Am spannendsten ist, dass wirklich jeder etwas anderes erlebt! Das Blogger Future Treffen klingt zum Beispiel toll, da wäre ich gern hingegangen :)

    Allerliebste Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na,
      es freut mich, dass dir mein Messebericht gefällt. Es war auch wirklich eine tolle Messe.

      Lg
      Levenya

      Löschen