[Blogtour] - lit.Love - Happy End? Deine Entscheidung! – Tag 5


Hallo Ihr Lieben,
und auch von mir gibt es ein herzliches Willkommen zur Blogtour anlässlich der diesjährigen lit.Love. Nachdem ihr gestern bei der lieben Dani von Lesemonsterchens Buchstabenzauber etwas zum Thema "Lesungen auf der lit.Love" erfahren habt, werde ich euch heute etwas zum Thema 
"Happy End? Deine Entscheidung! – Jetzt Autorin werden mit TWENTYSIX, dem Self-Publishing-Verlag" 
berichten. 

Übrigens: Unter dem Hashtag #litlove2016 könnt Ihr auch im Bereich Social Media immer auf dem Laufenden bleiben.


Am Samstag, den 12. November 2016, gibt es von 11.00 Uhr - 12.00 Uhr auf der lit.Love einen Programmpunkt zum Thema "Happy End? Deine Entscheidung! – Jetzt Autorin werden mit TWENTYSIX, dem Self-Publishing-Verlag", den ihr nicht verpassen solltet. Doch was soll das überhaupt sein?  Diese Ansammlung an Buchstaben - TWENTYSIX ?

TWENTYSIX – Der Self-Publishing-Verlag ist eine Kooperation zwischen der Verlagsgruppe Random House und BoD – Books on Demand

Logo Twentysix  TWENTYSIX: Random House und BoD

"Der Markenname TWENTYSIX spielt auf die 26 Buchstaben des Alphabets an, aus denen Autoren ihre Erfolgsgeschichten entstehen lassen.

Bei TWENTYSIX stehen Ihnen drei Leistungspakete zur Auswahl, um Ihr Buch als E-Book und/oder in gedruckter Form zu veröffentlichen. Sämtliche Titel werden über das Barsortiment gelistet und sind flächendeckend in allen relevanten Online-Shops sowie im stationären Buchhandel erhältlich. Auf Wunsch erfolgt auch ein internationaler Vertrieb.

TWENTYSIX-Autoren haben die Chance, von Verlagen der Verlagsgruppe Random House entdeckt zu werden. Die zuständigen Lektoren verfolgen regelmäßig aktuelle Entwicklungen und prüfen Neuerscheinungen auf TWENTYSIX, um potenzielle neue Autoren zu entdecken und direkt anzusprechen. Zusätzlich nominiert eine Jury aus Lektoren und Marketing- sowie Vertriebsexperten der Verlagsgruppe Random House und von BoD regelmäßig TWENTYSIX-Autoren für exklusive Verlagsservices. Die kostenlosen Angebote umfassen Autoren-Coachings, die Produktion von Buchtrailern sowie weitere Werbemaßnahmen. Ziel ist es, aufstrebende Autoren zu fördern und bei der Buchvermarktung zu unterstützen."
Quelle

Ihr habt gerade ein Manuskript fertig gestellt oder seid gerade dabei, eines zu beenden? Ihr seid AutorIn und überlegt, wo ihr euer Manuskript veröffentlichen lassen wollt? Dann habt ihr hier 6 Gründe, euch für TWENTYSIX zu entscheiden!



TWENTYSIX könnte also euer Happy End sein, wenn ihr als AutorIn durchstarten wollt. Der Self-Publishing-Verlag bietet drei verschiedene Pakete, aus denen ihr auswählen könnt.

Egal, ob ihr ein Ebook, ein Hardcover oder beides veröffentlichen wollt. TWENTYSIX bietet euch die Möglichkeit, euer Manuskript in der Variante zu veröffentlichen, die euch am meisten zusagt.


Wenn ihr euch für eine Möglichkeit entschieden habt, könnt ihr in drei simplen Schritten euer Manuskript bei TWENTYSIX publizieren. 

Ihr wollt wissen, wer bereits bei TWENTYSIX etwas publiziert hat und welche Titel im Programm sind? Hier habe ich einige AutorInnen, die bereits bei TWENTYSIX veröffentlicht haben:


"Kriege sind halt Kacke" von  Priscilla Bucher


Ein Sanitätswagen als Tarnung für einen Roadtrip, der vier Endzwanzigern die Möglichkeit bietet, die geschlossenen Grenzen der europäischen Länder zu passieren. 
Ihr Ziel: Ein Stück Freiheit und Belanglosigkeit in einer Zeit der Abschottung und der Angst vor dem Dritten Weltkrieg.
Was die vier haben: Eine Menge Wut im Bauch, keinen Plan, dafür aber ein seltsames Buch im Handschuhfach.
Was sie nicht haben: Auch nur den Hauch einer Vorstellung, was auf sie wartet. Und Eier in der Hose.
Was problematisch wird, als sie feststellen, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben welche brauchen.
In diesem Roman werden die Ängste von einem Europa wahr gemacht, das im Terror untergeht. Was macht uns wirklich Angst, und wie reagieren wir, wenn die Welt untergeht? Wie verwöhnte kleine Arschlöcher oder sozial intelligente Menschen?



"Abseits der Couch: 
Wie eine Couchpotatoe die Welt kennenlernt und Unmögliches möglich wird. " von  Bianca Rötterer


Für vier Wochen den Führerschein abgeben, und dann? Wer hätte gedacht, dass eine zu schnelle Autofahrt dem Leben eine neue Perspektive geben kann.
Bianca, bis dato eine vorbildliche Couchpotato lernt schnell mit ihrem Reisebegleiter Enar, was es heißt, fernab der Zivilisation zu überleben, und dabei die Natur und fremde Kulturen zu erleben.
Dabei spielt es keine Rolle, wie aussichtslos und spannend eine Situation am Mount Everest, dem gefährlichsten Flughafen der Welt in Lukla oder in der Palmenblattbibliothek in Indien erscheint, denn es gibt immer einen Ausweg, oder etwa doch nicht?




Na, seid ihr neugieirg geworden? Wollt ihr nicht länger auf euer Happy End warten? Dann informiere dich im November auf der lit.Love! Trefft eure Entscheidung und werdet jetzt AutorIn bei TWENTYSIX, dem Self-Publishing-Verlag! 


Zum Gewinnspiel:

Beantwortet jeden Tag die Gewinnspielfrage und nutzt Eure Chance auf tolle Gewinne.

Gewinnen könnt Ihr folgendes:
1. Preis:
Tagesticket für den oder die Gewinner/in + eine Begleitperson

2. Preis:
Buchpaket (von den teilnehmenden Verlagen)

3. Preis:
1 Buch nach Wahl (von den teilnehmenden Verlagen)


Ihr habt bis einschließlich dem 16.10.2016 Zeit, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen!


Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:

Wie findet ihr die verschiedenen Möglichkeiten von TWENTYSIX? 
Sind sie euch individuell genug oder würde euch noch eine weitere Möglichkeit fehlen? 
Bitte begründet eure Antwort näher!

Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Der Tourplan:

08.10.2016: lit.Love - Liebe, Lesen, Leidenschaft 
Katja von Katjas Bücherwelt

09.10.2016: Workshops auf der lit.Love 
Sonja von Lovin Books

10.10.2016:  Ana & Christian – wie alles begann! & Trend Erotik Romane 
Susan von Sue Timeless

11.10.2016:  „lit.Love-Autorinnen plaudern aus dem Nähkästchen“ 
 Manja von Manjasbuchregal

12.10. 2016: Lesungen 

13.10.2016: Happy End? Deine Entscheidung! – Jetzt Autorin werden mit TWENTYSIX, dem Self-Publishing-Verlag
Hier bei mir :) 

14.10.2016: Themenschwerpunkt Liebe/Liebesromane
 Alexandra von Yunikas Bücherwelt

15.10.2016: LitLounge.tv 
Desiree von Romantic Bookfan

17.10.2016: Gewinnerbekanntgabe

Alle Beiträge gehen täglich ab 17 Uhr online!



Morgen geht es bei Alexandra von Yunikas Bücherwelt weiter und sie wird euch die Themenschwerpunkt Liebe/Liebesromane näher bringen :)

Ganz lieber Gruß
Levenya

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke13. Oktober 2016 um 17:24

    Hallo,

    das ist ja ein total interssanter Beitrag und auch für einen Laien verständlich. Wenn ich mir das ganze System anschaue, sehe ich eigentlich nur Vorteile. Welche Möglichkeiten sollten noch fehlen, mir fehlt jetzt so nichts auf. Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Und auch die 6 Gründe sich für Twentysix zu entscheiden sind einleuchtend.

    Wünsche einen schönen Abend.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Levenya,
    einen tollen Einblick, auch für die absolut Ahnunglosen, hast du uns hier beschert.
    Ich selber finde, dass auf den ersten Blick ... alles sehr ansprechend sich anhört und die Selfpublisher Autoren damit besstimmt gut fahren. ABER ich kann es nicht wirklich sagen, ob es wirklich das PERFEKTE Ding ist. ... dafür müsste ich selbst Autorin sein, mir einen Einblick auch schon über ander Möglichkeiten verschafft haben um hier sagen zu können, JA ... DAS IST ES WAS ICH SUCHE.
    Aber einen interessanten Einblick hast du hier auf jeden Fall für die verschiedensten Möglichkeiten ...

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu...
    Du hast einen tollen Beitrag für uns hier zusammen gestellt. Ich bin als Leserin in ein Medium an Möglichkeiten gekommen, die für junge neue Schriftsteller bestimmt sehr sinnvoll sind. Ich bleibe lieber beim Lesen.
    Daher wünsche ich dir selbst noch eine tolle Lesezeit.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen! :D

    Also ertsmal ein toller Beitrag mit jede menge Einblick den ich interessant finde.

    Ich finde die Ideen super und es wäre eine Möglichkeit der Veröffentlichung.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe zwar nicht vor etwas zu veröffentlichen, dennoch finde ich die Möglichkeiten sehr gelungen und kann mir auch gut vorstellen, dass das eine große Hilfe für Autoren ist!
    Ich würde gerne für Preis 2 und 3 in den Lostopf hüpfen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ehrlich, als nicht Schreiber kann ich mir da kaum ein objektives Urteil bilden zu der Frage.

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    leider schreibe ich keine Bücher daher kenne ich mich da nicht aus aber ich finde das es sich nicht schlecht anhört :) sicher eine große Hilfe auch für Neueinsteiger.

    Danke für den interessanten Beitrag :)

    Würde gerne für 2 & 3 in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
  8. Hallihallo, ich finde, dass sich die Möglichkeiten zu wählen wirklich gut anhören, auch wenn ich nicht wirklich vom Fach bin. Aber für mich sieht es so aus, als könnte man das Angebot doch recht individuell an seine eigenen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Für Autoren, die neu einsteigen, ist das eine tolle Möglichkeit. Die Anleitung sieht sehr übersichtlich aus und die Schritte sind logisch auch gut nachvollziehbar. Ich würde mich sehr über den zweiten oder dritten Preis freuen, das wäre perfekt für die Jahreszeit ;-) da ich am WE vom 12./13.11 leider beruflich unterwegs bin, lg Lena
    Lg Lena

    AntwortenLöschen