Zitat zum Sonntag - #119


Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. 
Dieses mal habe ich mich für das Buch "Wohin der Sommer uns trägt"  
von Tanja Voosen entschieden.


" ´Das ganze Leben ist eine Party´, meinte ich vielsagend und zuckte mit den Achseln. ´Heute ist es nur eine Stola und morgen reite ich auf einem Bären in den Sonnenuntergang. Der kann dann auch meine Kokosnüsse mit seinen Tatzen knacken, wenn wir schon dabei sind.´ 
Jaxons Mundwinkel umspielt ein Lächeln. ´Eine spannendere Antwort fällt dir nicht ein? Ich bin enttäuscht´, sagte Jaxon sichtlich erheitert."

"Ein Teil von mir sah das alles als Chance. Wenn ich Beck schon nicht sagen konnte, was ich fühlte, wenn es nur diesen einen Abend geben würde, war ich es mir dann nicht selbst schuldig, ihn zu nutzen? So viele neue Erinnerungen zu  sammeln wie nur möglich? Hatte ich deshalb vielleicht sofort zugesagt? Mein Herz traf Entscheidungen ohne meinen Verstand, aber war das wirklich so verkehrt?"

"Meine Stimme war mein wichtigstes Instrument, wenn es um Musik ging. Doch wenn man sich auf das Wesentliche beschränkte, dann war es nicht die Stimme, die Worte transportierte und dafür sorgte, dass diese bei den Menschen ankamen, sondern es waren die Worte, die jemand ganz Normalem eine Stimme verliehen. Deshalb schrieb ich Songs."

"Dieser Kuss hatte die Grenze zwischen Freundschaft und anderen Gefühlen endgültig aufgelöst. Ein sanftes Klopfen an der Tür meines Herzens, das ich beantwortet hatte. Ich könnte das auch die ganze Nacht tun, dachte ich. Diese Nacht und jede andere für eine lange Zeit."

"Das Leben ist schön."


Einen wunderbar-sommerlichen Sonntag wünsche ich euch!
Lg
Levenya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen