Zitat zum Sonntag - #102


Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch "Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht"  von Jennifer L. Armentrout
entschieden. 


"Und das war die Wahrheit.
Die Liebe ist ein seltsames Wesen, von dem man glaubt, man hätte es im Griff und man würde es verstehen, aber dann muss man feststellen, dass es nur ein winziger Hauch von dem gewesen war, was wahre Liebe sein konnte. Ich wusste zumindest, dass es unzählige Arten von Liebe gab, aber ich hatte keine Ahnung, wo ich die zu Roth zuordnen sollte."

" ´Ich hatte Angst davor, dass du das nicht machen würdest, denn das wäre ein Problem gewesen.´ Er stieg auf der breiten Treppe eine Stufe nach unten und drehte sich zu mir um. ´Ich bin gegangen, weil ich vermeiden wollte, dass du aufwachst und mich bittest, dich zu küssen. Ein zweites Mal hätte ich mich nicht zurückhalten können.´ "

" ´Aber es gibt so viel, das du nicht weißt oder verstehst´, redete er weiter und drehte den Kopf dabei so, dass ich seinen Atem an meinem Ohr spürte. Eine Gänsehaut lief mir über den Rücken. 
´Behaupte also nicht, dass du weißt, was ich wirklich will oder was ich tun werde, um es zu beschützen.´ "

Einen gargoyle-mäßigen Sonntag,
Levenya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen