Zitat zum Sonntag - #94


Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch "Frostnacht - Mythos Academy 5"  von Jennifer Estep
 entschieden. 

Aber lest selbst!
Vielleicht gefallen euch ja mein Zitat :)


"Irgendwie hatten sich die drei kleinen Kelche zu einer großen, wunderschönen Blüte verbunden. Die Blütenblätter schimmerten jetzt silbern und glänzten ein wenig metallisch. Fast konnte man meinen, sie würden klingen wie Glocken, wenn man sie mit dem Fingernagel anschlug. Weiß, Purpur und Grau zogen sich jetzt auch außen über die Blütenblätter, die Farben so dicht beieinander, dass sie einen breiten Streifen bildeten. Es war fast das Schönste, was ich je gesehen hatte."

" ´Versprichst du es?´, flüsterte ich. ´Versprichst du mir, dass du bleibst, egal was passiert? Denn ich weiß nicht ... ich bin mir nicht sicher, was ich tun werde, wenn du wieder so verschwindest.´
´Ich verspreche es.´
Logan zeichnete ein X über sein Herz - dieselbe Art von seitlich versetzem X, das auch von den Narben auf meiner Brust und meinen Händen gebildet wurde. Dann grinste er, und es war wieder sei Grinsen - Logans attraktives, schiefes Grinsen, das ich so sehr liebte. In seinen blauen Augen standen keine Schuldgefühle. Keine Schmerzen. Keine Angst. Nur Entschlossenheit - und seine Liebe zu mir."


Einen frostigen Sonntag wünsche ich euch :)
Lg
Levenya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen