Kurz-Rezension "Celaenas Geschichte 5"

Celaenas Geschichte 5

Prequalreihe 5/5
Sarah J. Maas konnte als eine der ersten Autorinnen einen fulminanten Erfolg mit einem selbst im Internet veröffentlichten Roman feiern:
Mit gerade einmal 16 Jahren stellte sie ›Queen of Glass‹ - so der damalige Titel - in ein Online-Forum und bekam begeistertes Feedback.
Ursprünglich aus Manhattan, lebt sie seit einiger Zeit zusammen mit ihrem Mann in der Wüste Kaliforniens. Heute ist sie 26 Jahre alt, hat ein Studium in Kreativem Schreiben mit Magna Cum Laude abgeschlossen und inzwischen schon mehrere Bücher geschrieben.
Unter dem neuen Titel ›Throne of Glass‹ wurde ihr Debüt 2010 in den USA als Roman veröffentlicht und ein voller Erfolg. In Deutschland erscheint ›Throne of Glass‹ in der Übersetzung von Ilse Layer. Quelle

„Celanas Geschichte 5“ ist eine von 5 Vorgeschichten zur bis jetzt sechsteiligen Reihe „Throne of Glass“.

Website der Autorin!

Erster Satz:
„Seit die fremde junge Frau in den Gasthof ´Zum Weißen Schwein´ angekommen war, hatte sie mit kaum jemanden gesprochen, außer mit Nolan, dem ein kurzer Blick auf ihre edle nachtschwarze Kleidung genügt hatte, um ihr eilfertig eine Unterkunft anzubieten.“

Klappentext:
Nur noch einen Abend muss Celaena in diesem lauten Wirtshaus überstehen, bevor sie am Morgen zu den Schweigenden Assassinen aufbricht. Einen Abend ohne aufzufallen, ohne sich in eine Schlägerei verwickeln zu lassen. Eigentlich ganz einfach, doch wer Celaena kennt, weiß, wie schwer ihr das fällt …

Cover:
Die Cover der Vorgeschichten sind alle in einem hellen Blauton gehalten, wie das Cover des 1. Teils der Reihe als Hardcover. Darauf sind immer Gegenstände zu erkennen, die in der Vorgeschichte eine Rolle spielen. Diesmal ist eine funkelnde Brosche zu sehen, die in der Kurzgeschichte vorkommt. Ich mag die Cover sehr. Schlicht und dennoch sehr verlockend.

Buchtrailer

Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an dtv - das junge Buch für das Rezensionsexemplar.

Was geschah vor ›Throne of Glass‹?
Celaena ist jung, schön - und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte - und wie sie ihre erste große Liebe findet - das wird in fünf E-Books erzählt: Celaenas Geschichte 1 - 5.“ Quelle

Ich habe bereits mit großer Begeisterung die ersten 2 Teile der Reihe Throneof Glass - Die Erwählte, Throne ofGlass - Kriegerin im Schatten“ und „Throne of Glass - Erbin des Feuers“, verschlungen. Deswegen musste ich auch unbedingt zu den Vorgeschichten greifen, die vor allem für Fans der Reihe ein MUSS sind.

Dies ist die 5. Vorgeschichte, die allerdings zwischen der 1. und 2. Kurzgeschichte spielt. Die Geschichte erfahren wir zunächst aus Sicht der jungen Barfrau Yrene Towers, die in die Fußstapfen ihrer Mutter und Großmutter treten und Heilerin werden möchte. Seit die Magie aus Ardalan verschwunden ist, lebt sie ein gefährliches Leben, bis sie eines Tages in ihrer Schenke auf eine Fremde trifft …
Ich mochte Yrene und frage mich, ob wir sie in der Buchreihe erneut wieder treffen werden? Ich würde mich sehr freuen. Aber auch aus Sicht von Celaena Sardothien, unsere junge Assassinin und angehender Champion des Königs.
„Celaena ist siebzehn und schon jetzt die gefürchtetste Assassinin - also Auftragskillerin - Adarlans. Mit jeder Menge Mut, Köpfchen und Härte schlägt sie sich durch die raue Welt des umkämpften Erileas. Was sie allerdings nicht davon abhält, sich auch ausgiebig für schöne Kleider, Süßigkeiten und natürlich Männer zu interessieren. In der Regel geht sie gut gelaunt und immer mit einem treffenden Spruch auf den Lippen durchs Leben. Nur über ihre Vergangenheit spricht sie nicht gerne ...“ Quelle

In dieser Vorgeschichte erleben wir eine Celaena, die noch nicht ihre große Liebe verloren hat, nicht in den Mienen von Endovier versklavt wurde und nicht von Arobyn Hamel verraten wurde. Sie ist frech, nicht auf den Mund gefallen und mutig. Sie hat bereits viel durchmachen müssen und ihren Weg zur gefürchtesten Assassinin hat sie sich hart erkämpft. Ich mag es sehr, einen neuen Einblick in das Leben von Celaena zu bekommen und es rundet das Bild von ihr mehr und mehr ab. Auch in ihren jungen Jahren war sie mir gleich sympathisch, obwohl sie in dieser Kurzgeschichte nicht so aktiv ist, wie noch in den anderen davor.

Auch die Vorgeschichte spielt in dem fiktiven Königreich Erilea.
„Einst war Erilea ein Kontinent voller Zauber und Schönheit. Doch seit der König von Adarlan in einem brutalen Feldzug Land um Land an sich reißt, scheint alle Magie aus den Wäldern, Wüsten und Städten von Adarlan, Terrasen, Eyllwe und den anderen Ländern des Königreichs verschwunden ...“ Quelle 
© Kelly de Groot
© Kelly de Groot

Die Autorin hat ein unglaublich vielseitiges Fantasyreich erschaffen, in dem es eine ganze Menge zu entdecken gibt und wo auch die Magie eine wichtige Rolle spielt. Gemeinsam mit den Charakteren entdecken wir das gesamte Königreich und erfahren so eine ganze Menge. Wir reisen in einen neuen Winkel des Landes und erkunden zusammen mit Celaena diesen. Das Gesamtbild der Welt setzt sich dadurch mehr und mehr zusammen. Immer wenn ich denke, die Autorin hat alles erzählt, bringt sie in ihrem nächsten Teil wieder ganz andere Elemente mit ins Spiel, welche die Geschichte noch komplexer und authentischer werden lassen. Einfach toll und super spannend!

Der Schreibstil von der Autorin ist wunderschön, sehr flüssig, emotional und einfach fesselnd. Ich habe es nicht geschafft, die Kurzgeschichte aus den Händen zu legen, sodass ich sie in einem Rutsch durchgelesen habe. Allerdings war diese Kurzgeschichte nicht so rasant und actionreich, wie noch die anderen zuvor. Vielmehr stand die junge Yrene im Vordergrund, was ich etwas schade fand. Trotzdem hätte ich so gerne weitergelesen und muss jetzt noch eine gefühlte Ewigkeit warten, bis ich wieder nach Erilae reisen kann.

EShorts
  
  
REIHE
Image Image Image 18006496

„Celaenas Geschichte 5“ ist eine wunderbare Ergänzung zu der genialen Reihee, die ich nur jedem ans Herz legen kann. Celeana Sardothien ist eine Heldin zum niederknien. Sarah J. Maas erzählt mit viel Action, Emotionen und vor allem sehr sympathischen Charakteren, in einer magischen Welt, die so vielschichtig ist,  dass man einfach nur weiter eintauchen möchte. Ich kann diese Buchreihe wirklich nur jedem wärmstens empfehlen, der eine Schwäche für Fantasy, großartige Charaktere und ganz viel Magie hat.

Allerdings würde ich die Vorgeschichten eher Fans der Reihe empfehlen oder jenen, die sich bei der Buchreihe noch unschlüssig sind. Ich bin voll und ganz auf meine Kosten gekommen :)

Lg
Levenya
 
Verlag
 
Vielen DANK für ein Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!

Fakten:
Ebook: 40 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (20. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-423-42888-0
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
Preis: 0,99€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen