FBM 2015 ~ Messe - Rückblick ~

Ich bin dabei !
Ich war da vom 15.10.- 18.10.15!

Hallo ihr Lieben :)
Ich bin zurück von der wunderbaren FBM 2015 und würde am liebsten gleich wieder hin. Es war wieder einmal viel zu kurz. Aber ich habe ganz viele Eindrücke gesammelt, nette Menschen getroffen, für die leider viel zu wenig Zeit war, viele viele Bücher gesehen und an wunderbaren Veranstaltungen teilgenommen. Hier kommt jetzt ein kleiner aber feiner Messe - Rückblick von mir :)



Den Donnerstag haben die liebe LUNA und ich dazu genutzt, die verschiedenen Hallen zu erkunden, die Messestände zu bewundern, Goddies zu sammeln und mit Leuten zu schnacken. Über die Hallen 3.0, 3.1 und 4.1 sind wir da aber nicht hinaus gekommen :D 

Nachmittags waren wir noch beim AUTORENSOFA und haben dort so tolle AutorInnen wie Amanda Frost getroffen, sind mit anderen Bloggern ins Gespräch gekommen und durften lecker Laugenbretzel futtern.


 
Abends haben wir uns auf der Couch die Livestream-Lesung von Jennifer Estep über Lovelybooks angeschaut! Mega cool!




Den Freitag sind wir früh gestartet und haben erst einmal eine Runde durch die Hallen gedreht. Danach war unser erster Termin beim Randomhouse Blogntalk, wo wir mit frischen Getränken vom ganzen Team begrüßt wurden. Autoren aus allen Genres waren ebenfalls eingeladen und wir hatten die Gelegenheit, mit ihnen zu reden und ein vorbereitetes "Kurzinterview" zu führen. Dabei habe ich die Autorin Angelika Schwarzhuber kennen gelernt, die wirklich sehr sympathisch ist.


 
Danach ging es gleich weiter ins Lesezelt, wo Kai Meyer aus "Die Seiten der Welt - Nachtland" gelesen hat und anschließen signierte. *.* Ein kleines Highlight von mir! Jetzt ist auch mein 2. Band von "Die Seiten der Welt" signiert.


 
Im Anschluss sind wir wieder in Halle 3.0 geflitzt, zum Oetinger-Stand, wo Krystyna Kuhn  aus "Monday Club" gelesen und danach noch signiert hat. Jetzt freue ich mich umso mehr auf den 2. Band, der im Mai 2016 erscheint.


 
Weiter ging es danach zu Beltz&Gelberg, wo Elisabeth Steinkellner "Rabensommer" signierte. Am Freitag haben wir eine Menge Autogramme bekommen und tolle Lesungen gehört. 




Den Samstag sind wir noch früher losgefahren und unser erster Halt war beim genialen Bittersüßen Bloggerbrunch von IMPRESS! Es war so toll, Leser, Blogger und meine lieben Impress-Kolleginnen zu treffen! Ich habe mich so gefreut, euch alle einmal persönlich kennen zu  lernen und zu treffen. Ein wirklich wunderbares Treffen, dass ich gerne jederzeit wiederholen möchte :)


 
Gegen Mittag war ich beim Piper-Bloggertreffen, wo wir Jennifer Estep getroffen haben und sie mit allen möglichen Fragen löchern durften! Noch dazu hat sie Bücher signiert und Fotos mit uns gemacht. Voll klasse! Vom Verlag haben wir einen süßen Goddie-Bag erhalten, in denen neue Titel aus dem kommenden Novemberprogramm waren! Eine sehr gelungene und toll organisierte Veranstaltung.


 
Danach habe ich mich in die endlos lange Schlange von Teri Terry gestelllt und sie hat mir meinen Gelöscht-Band signiert *.* Es hat sich also gelohnt, sich anzustellen.

Weiter ging es dann zum Lovelybooks-Lesertreffen, das mega voll war. Es war für mich persönlich etwas zu voll. Kein Vor und kein Zurück. Aber die leckeren Erfrischungen, die wunderbaren Goddie-Bags und das Treffen von Bloggern hat das Ganze wieder wett gemacht. Trotzdem wäre es schön, wenn das Treffen nächstes Mal wieder anders gestaltet werden würde :)

Von Sandra Regnier habe ich mir danach "Das Flüstern der Zeit" signieren lassen. Richtig schön :)


 
Zum späten Nachmittag sind wir beim Arena-Geburtstag vorbeigegangen und haben mit Kuchen und Geschenken gefeiert!

Wir sind schwer beladen und mit tausend neuen Eindrücken am Samstag nach Hause gefahren. Es war sehr voll und man hat gar nicht alles geschafft, was man machen wollte. Aber das ist ja immer so :D





Den Sonntag sind wir dann tatsächlich noch früher gestartet, da ich noch mein Gepäck abgeben musste. Dann sind wir gemütlich durch die Hallen geschlendert und haben bei Coppenrath tolle Bücher zu Schnäppchenpreisen gekauft.

Anschließend waren wir beim Bloggerfrühstück von Buchhandel.de eingeladen! Eine sehr schöne Veranstaltung, wo wir herzlich begrüßt wurden. Goddie-Bags waren für uns vorbereitet worden, die super Sachen für uns bereit hielten. Das Frühstück war sehr großzügig gestaltet. My Müsli hat leckere kleine Müslis für uns gesponsort, mit denen man super in den Morgen gestartet ist. Bei Kaffee und Orangensaft konnte man sich toll mit anderen Bloggern und dem Team von Buchhandel.de austauschen.


 
Nach einem guten Frühstück sind wir dann weiter durch die Hallen geschlendert, was kaum möglich war, so voll war es! Wir haben viele viele Bücher abgestaubt und tolle Extras gekauft.

Ein weiteres Highlight zum Abschluss des Tages war das Meet&Greet mit Nicole Böhm, die tolle Goddie-Bags vorbereitet hatte, signierte und Fotos mit uns gemacht hat. Sie hat schon verraten, dass für nächstes Jahr ein neues großes Projekt geplant ist. Man kann also gespannt sein!


Bestimmt habe ich vergessen, das eine oder andere zu erwähnen. Aber wir haben wirklich so viel gemacht, dass ihr es mir einfach nachsehen müsst :D

 Ich habe eine riesiger Ausbeute von der diesjährigen FBM und konnte kaum meinen schweren Koffer ziehen. Es war wirklich toll und ich freue mich schon sehr aufs nächste mal :) Als nächstes kommt dann die Leipziger Buchmesse, die immer ganz anders ist, aber genauso wundervoll! 

Meine Ausbeute *.*



Wie hat euch die Messe gefallen?

Und soll ich aus meinem riesen Berg an Goddies ein Gewinnspiel starten?


Lg
Levenya

1 Kommentar:

  1. Hey =)

    Ein sehr toller Bericht von der Messe! Und deine Ausbeute an Büchern... U N F A S S B A R! Wie konntest du die alle von der Messe schleppen? Ich war ja mit einer Tüte schon völlig überfordert ^^.
    Auch wenn es sauvoll und auch ein bisschen stressig ist, finde ich es immer wieder toll. Ich mag das Angebot an Lesungen am liebsten.
    Was mich ein bisschen ärgert ist, dass mir Details einfach zu wenig auffallen, das liegt wahrscheinlich auch an den vollen Hallen. Außerdem war ich irgendwie ein bisschen orientierungslos dieses Jahr =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen