Zitat zum Sonntag - #57


Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch "Phoenicrus - Stadt der Verborgenen"  von Mirjam H. Hüberli entschieden. 

Aber lest selbst!
Vielleicht gefallen euch ja meine Zitate :)




"Die Mondsichel steht hoch am Firmament, umspiegelt von Wind und Wolken. Ja, der Wind hat sich gedreht. Nun weht er kalt und verschwörerisch. Deine Zeit wird kommen."

" ´Ben´, flüstere ich. Sein Gesicht ist nur wenige Zentimeter von meinem entfernt.
´Ich habe schlechte Nachrichten für dich. Meine Singstimme ging vorhin meine Motivation suchen und jetzt sind sie zusammen nach Vegas durchgebrannt."

"Ben streift mir eine Haarsträhne hinters Ohr, die sich sogleich wieder löst.
´Deine Freunde liegen falsch. Du bist kein Pechvogel, Zara.´ Entgegnet er.
´Für mich bist du wie eine zärtliche Melodie in der Nacht.´ "




Einen wunderschönen Sonntag 
wünsche ich euch :)
Lg
Levenya

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    ein tolles Buch und tolle Zitate :D. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen