Dein Buchjahr in 30 Fragen: 2014

Jahresstatistik 2014

Wie bereits vor einem Monat angekündigt, folgen nun die Antworten zur Jahresumfrage/ -rückblick zum Jahr 2014. Es war ein Spaß sie zu beantworten – auch wenn einige davon wirklich knifflig waren, dass kann ich euch sagen! :) Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr das Blanko-Formular von hier verwenden -»*klick*’
Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, hierher zu verlinken, vielen Dank! Ich hoffe auf rege Beteiligung und wünschen euch viel Spaß bei der Beantwortung der Jahresumfrage! :)
Und wer Lust hat, kann dann auch noch bei his & her books vorbei schauen, um das Jahreshiglight zu wählen. Dazu müsst ihr keinen extra Post schreiben, es reicht, wenn ihr einen Jahresrückblick wie diesen hier habt, auf dem klar euer Jahreshighlight erkennbar ist. Guckt mal vorbei ;)
.
Allgemein gilt:
  • Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden.
  • Bei der Aktion kann bis Ende Jänner 2015 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr vom 01.12.2013 bis 30.11.2014 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte diesen Post hier bei euch verlinken. Danke!


Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt. 
Oh ja, das fällt mir wirklich schwer ... aber wenn ich wirklich nur eines nennen darf, dann würde ich mich für "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer entscheiden!

Hier  könnt ihr meine Rezension nachlesen! Das Buch kann ich euch nur empfehlen!

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?

Tja, ich hatte tatsächlich einen Flop dieses Jahr und leider war dies "Teardrop" von Lauren Kate
Alles in allem konnte mich das Buch leider nicht sonderlich überzeugen. Es ist eine Geschichte, die viel Potential hat und hoffentlich (?) im 2. Teil weiter ausgeschöpft wird. Leider fehlt es den Charakteren an Persönlichkeit und Tiefgang. Trotz allem Meckern ist es eine solide Geschichte, mit einer spannenden Thematik, die jemand anderen eventuell mehr überzeugen kann als mich.

Hier  könnt ihr meine Rezension nachlesen! Das Buch kann ich euch nur empfehlen!

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Das war ganz klar "Obsidian" von Jennifer L. Armentrout. Nachdem das Buch dermaßen in den Himmel gelobt wurde, war ich eher skeptisch, aber es hat mich UMGEHAUEN und es zählt jetzt schon zu meiner liebsten Buchreihe!

Hier könnt ihr meine Rezension nachlesen! Das Buch kann ich euch nur empfehlen!

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Das wäre dann "Legend - Schwelender Sturm" von Marie Lu. Obwohl ich gestehen muss, dass ich es noch nicht durchgelesen habe. Der erste Teil hatte mir sehr gut gefallen und deswegen habe ich gleich den 2. Teil angefangen, ihn aber nach einer Weile wieder weggelegt ... Vielleicht lese ich ihn im neuen Jahr durch. Mal schauen :)

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Wenn ich nur eines nennen darf, dann wähle ich "Throne of Glass - Kriegerin im Schatten" von Sarah J. Maas! Eine geniale Buchreihe!

Hier könnt ihr meine Rezension nachlesen! Das Buch kann ich euch nur empfehlen!

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2014 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2015 freut Ihr Euch am meisten?
Die Trilogie, die ich dieses Jahr mit Begeisterung in einem RUTSCH durchgelesen habe war "Die Bestimmung" von Veronica Roth! Ein absolutes Highlight!

Meine Rezensionen:

Hmm ... ich freue mich auf ziemlich viele Fortsetzungen ... um mal eine zu nennen:

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Mein dickster Schmöker war dieses Jahr "Das Lied von Eis und Feuer - Die dunkle Königin" von George R. R. Martin mit 607 Seiten (was ja echt noch überschaubar ist) und ich bin nur so dahingeflogen!!!

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Nein, zum Glück bin ich da verschon geblieben :)

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Okay ... Da habe ich wohl Nachholbedarf :D

Story
10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Das war ganz eindeutig das Ende des Buches "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" von Veronica Roth. Obwohl ein anderes Ende auch nicht authentisch gewesen wäre, hat es mich doch ziemlich bewegt.
Aber dazu zähle ich auch das komplette Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green!!! 
Image

Hier könnt ihr meine Rezension nachlesen! Das Buch kann ich euch nur empfehlen!

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Auch da bin ich zum Glück verschon geblieben!

Charaktere
12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Ach manno, warum immer nur einer? 
Hmm ...
Augustus Waters!!!

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Auch wieder nur eine? Och manno, das ist echt schwer!
...
Dann entscheide ich mich für 
Tris!!!

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Da fällt mir die Antwort leicht!
Daemon und Katy!!!
Die beiden sind einfach genial zusammen.

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Meine nervigste Heldin war dieses Jahr "Kylie Galen" aus der "Shadow Falls Camp"-Reihe von C.C. Hunter. Alter Schwede, nimmt sie nun den Kerl oder den Kerl oder doch einen andeen? Oh man, wenn interessiert das?

Hier könnt ihr meine Rezension nachlesen.

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Hmmm ... Da muss ich kurz überlegen ... aber es bleibt wohl Voldemort! :D


17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Neville Longbottom aus "Harry Potter". Er ist mein Held :)

Verschiedenes
18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Oh ja! Und das nicht zu knapp bei der "Lux-Reihe" von Jennifer L. Armentrout. Aber es gab einige tolle Kussszenen dieses Jahr! So auch in "Die Essenz der Götter I" von Martina Riemer oder "Clockwork Princess" von Cassandra Clare.
*.*

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Die zwischen Hazel und Gus aus "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".

20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Bei der Pan-Trilogie von Sandra Regnier.
[Rezension] Die Pan-Trilogie - Sandra Regnier

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Oh, da gab es ein paar. Geweint habe ich bei "Ein Schicksal ist ein mieser Verräter", aber auch bei "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung". 
Außerdem gab es schon so einige Bücher, wo ich ganz schwer schlucken musste.

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Nur eine? Och menno!
Ich war dieses Jahr sehr gerne in Mittelerde, in Hogwarts, in Westeros und in Panem.

Mal schauen, wo ich nächstes Jahr so landen werde :D

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
"Die Dämonenfängerin" von Jana Oliver
Hier könnt ihr meine Rezension nachlesen!


Autoren
24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Rick Riordan! Denn ich habe die Percy Jackson Reihe und die halbe Helden des Olymp Reihe durchgelesen und bin mehr als begeistert!!!

25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Ja, Veronica Roth, Sebastian Fitzek, James Dashner, Jennifer L Armentrout ...
und so viele mehr *.*


Äußerlichkeiten
26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.) 

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Eine Buchcoverreihe, die mir gar nicht gefällt und mich fast davon abgehalten hätte, die Reihe zu lesen, ist die zur "Vampire Academy" von Richelle Mead. Aber zum  Glück habe ich sie doch noch angefangen und bin begeistert!

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Da hatte ich ein paar:


„Social Reading“
29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Ja, der "Top Ten Thursday" bei Steffis Bücherblloggeria! Den kann ich euch nur empfehlen. Bringt total Spaß :)

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
"Obsidian" von Jennifer L Armentrout


Danke für die tollen Fragen. Die Umfrage hat mir echt Spaß gemacht!
Auf in ein neues tolles Buchjahr!

Lg
Levenya

Kommentare:

  1. Huhu,

    das hört sich toll an - ich denke, da mache ich auch mal mit.

    Danke für deine umfangreichen Antworten. Sehr interessant. :)

    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Wie schön, dass du meine Antworten interessant findest. Ich finde diese Aktion auch klasse und habe da zum ersten Mal mitgemacht. Ich finde das gibt einen tollen Jahresrückblick :)

      Lg
      Levenya

      Löschen