"Divergent" Filmplakate

Da wir ja bald März haben und endlich der "Divergent"-Film in die Kinos kommt, muss ich mich allmählich schon mal in Stimmung bringen.
Hier mal eine kleine Zusammenstellung der Charakter-Poster und überhaupt der Poster 
*.* 

 
  
 
 
 
 
 
 

Lg
Levenya

"Die Everflame-Trilogie" von Josephine Angelini

Josephine Angelini
Aufgepasst ihr Lieben!Dieses Jahr gibt es Neues von Josephine Angelini, die man durch die "Göttlich - Trilogie" kennt.

Ende September 2014 erscheint der Auftakt zur "Everflame - Trilogie".
 
Zum Inhalt:
Die 17-jährige Lily Proctor hat es nicht leicht. Mit ihren feuerroten Haaren fühlt sie sich immer als Außenseiterin. Zudem halten ihre lebensbedrohlichen Allergieschübe sie davon ab, so zu leben wie die anderen in ihrer Heimatstadt Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als ein ganz normales Highschool-Girl zu sein. Eines Tages beschließt sie deshalb, gemeinsam mit ihrem besten Freund und heimlichen Schwarm Tristan, zu ihrer ersten richtigen Party zu gehen. Aber der Abend verläuft mal wieder nicht nach Plan und nach einer für sie absolut erniedrigenden Situation mit Tristan vor der Hälfte der Klasse will Lily einfach nur verschwinden. Und genau das passiert. Wortwörtlich. Lily findet sich plötzlich in einem anderen Salem wieder, wo sie auf ihre eigene Doppelgängerin trifft. Sie gerät in einen gefährlichen Strudel aus Macht, Versuchung und einer Liebe, mit der sie niemals gerechnet hätte. Ist Lilys Doppelgängerin buchstäblich ihr größter Feind?

Beim Dressler - Verlag kann man momentan über die drei möglichen Cover abstimmen. Welches ist denn euer Favorit?
Meins eindeutig das ERSTE! 

Die Cover im direkten Vergleich ...
 
 
 

Ich bin ein großer Fan der "Göttlich - Trilogie" und werde mir auf jeden Fall den ersten Teil der "Everflame - Trilogie" holen.

Lg
Levenya

Die Carlsen-Triathlon-Challenge 2014 √

 


Es sollen ab 1. 3., innerhalb eines Jahres, mindestens 15 Bücher aus den oben gezeigten Verlagen (Carlsen, Impress und Chicken House) der Carlsen-Gruppe gelesen werden. Dabei gibt es drei verschiedene Möglichkeiten Punkte zu sammeln.
 
  • 1. Für jedes gelesene Buch wird euch ein Punkt gut geschrieben. Wenn die 15 benötigten Bücher erreicht wurden, bekommt ihr für jedes weitere gelesene und rezensierte Buch 2 Punkte.  

  • 2. Zusätzlich könnt ihr Punkte mit den Seitenzahlen des jeweiligen Buches ergattern. Je dicker das Buch, desto mehr Punkte gibt es dafür. Hier die Aufstaffelung:

Bücher mit     0 - 100 Seiten --& 0 Punkte
Bücher mit 101 - 250 Seiten --& 1 Punkt
Bücher mit 251 - 400 Seiten --& 2 Punkte
Bücher mit 401 - 550 Seiten --& 3 Punkte
Bücher mit 551 - 700 Seiten --& 4 Punkte
Bücher mit 701 - 850 Seiten --& 5 Punkte
Bücher ab 851 Seiten --& 6 Punkte

  • 3.  Außerdem wird es jeden Monat noch zwei absolut freiwillige Zusatzaufgaben geben, mit denen man Punkte sammeln kann. Dafür stellen wir euch, hier auf dieser Seite, eine Woche vor Beginn des neuen Monats zwei Aufgaben zur Auswahl, von der ihr dann EINE auswählen könnt und bei dessen Erfüllung es dann 5 Extra-Punkte gibt. *Edit Für die Erfüllung Zusatzaufgabe zählen auch Bücher aus anderen Verlagen*. Wen man die Aufgabe nicht erfüllt, hat das keine Nachteile, außer dass man eben die 5 Extra-Punkte nicht bekommt.
Hier nochmal die allgemeinen Regeln:

  • Die Challenge startet am 01. 03. 2014 und läuft bis zum 28.02.2015, anmelden könnt ihr euch ab sofort bis einschließlich 31.08.2014, Rezis gelten aber erst ab dem Zeitpunkt der Anmeldung und NICHT rückwirkend.
  • Über jedes Buch muss eine Rezension geschrieben und auf einer Challengeseite / oder ähnlichem verlinkt werden.
  • Es zählen Print, e-books und Hörbücher (auch Re-Reads), aber keine Kurzgeschichten, weshalb die Bücher erst ab 101 Seiten Punkte bringen.
  • Für die Rezensionen habt ihr immer bis zum 5. des nächsten Montas Zeit, danach zählen die Bücher eben erst für den darauffolgenden Monat
  • Einmal im Monat (wir nehmen uns mal den 7. vor) wird es von uns ein Update mit den Fortschritten und Punkten geben.
  • Mitmachen können alle Blogger, die eine Challengeseite anlegen und regelmäßig aktualisieren oder auf anderen Portalen wie z. B. Wasliestdu? ein Extra Regal für die Challenge-Bücher anlegen. Wir müssen einfach verfolgen können, welche Bücher ihr für die Challenge gelesen habt.
  • Punkte kann man gleich sammeln, aber für den Hauptpreis zählen sie erst, wenn mindestens 15 Bücher gelesen und rezensiert wurden
  • Würde ein oder mehrere Bücher für beide Zusatzaufgaben passen, müsst ihr euch entscheiden. Man kann pro Monat höchstens 5 Extra-Punkte über die Zusatzaufgaben sammeln.
  • Das Bild dürft ihr (unverändert) natürlich gerne auf euren Blog mitnehmen und über Werbung und viele Teilnehmer würden wir uns freuen.
  • Die gelesenen Bücher dürfen natürlich auch für andere Challenges verwendet werden.
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für März:
1. lies ein Buch mit überwiegend weißem Cover
2. lies ein Buch mit überwiegend schwarzem Cover √ 
Bunker Diary (5 Punkte)

1. Percy Jackson - Diebe im Olymp , 448 Seiten (1 Punkt + 3 Punkte)
_____________________
PUNKTE Gesamt im März: 9 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für April:
1. lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht (Untertitel zählen auch)
2. lies ein Buch, dessen Titel aus vier Wörtern besteht (Untertitel zählen auch)√ 

http://4.bp.blogspot.com/__wlGL6TcL4g/TJYG0TO2oaI/AAAAAAAAAd4/Gc4fyLGr1P8/s1600/b59edc06-c463-4bf7-a0d9-22a363bb5f02.jpg

2. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen, 336 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
3. Percy Jackson - Der Fluch des Titanen, 386 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
4. Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth, 432 Seiten (1 Punkt + 3 Punkte)
5. Percy Jackson - Die letzte Göttin, 464 Seiten (1 Punkt + 3 Punkte)
_____________________
PUNKTE Gesamt im April: 19 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Mai:
1. lies den zweiten Teil einer Reihe/Trilogie
2. lies einen Einzelband√ 
Phantasmen (5 Punkte)√ 

6. Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott, 592 Seiten (1 Punkt + 4 Punkte)
7. Phantasmen, 400 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
8. Im Land der Nachtschattenvögel, 301 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
9. Obsidian - Schattendunkel, 400 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
10. Blood and Gold - Elemente der Schattenwelt. 416 Seiten (1 Punkt + 3 Punkte)
_____________________
PUNKTE Gesamt im Mai: 23 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Juni:
1. lies ein Buch das im Jahr 2013 erschienen ist
2. lies ein Buch, das im Jahr 2014 erschienen ist 
Der dunkle Kuss der Sterne (5 Punkte) 

11. Traumlos - Im Tal der vergessenen Hoffnungen 116 Seiten (1 Punkt + 1 Punkt)
_____________________
PUNKTE Gesamt im Juni:  7 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Juli:
1. lies ein Buch eines / einer deutscher Autor/in 
2. lies ein Buch eines / einer amerikanischen Autor/in
Die Känguru - Offenbarung (5 Punkte) 

12. Theorie und Taxis - Auswege aus der Philosophie 160 Seiten (1 Punkt + 1 Punkt)
13. Glenlyon Manor - Das Geheimnis der Princess Helena School 

      363 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
14. Das geheime Vermächtnis des Pan 416 Seiten (1 Punkt + 3 Punkte)
15. Die dunkle Prophezeiung des Pan 368 Seiten (1 Punkt + 2 Punkte)
16. Die verborgenen Insignien des Pan 349 Seiten (2 Punkte + 2 Punkte)
_____________________
PUNKTE Gesamt im Juli:  18 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für August:
1. Lies ein Buch aus dem Chicken House Verlag
2. Lies ein Buch aus dem Impress Label (e-Book) 

17. Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun 544 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
18. Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit 287 Seiten (2 Punkte + 2 Punkte)
19. Die Stunde der Lilie 362 Seiten (2 Punkte + 2 Punkte)
20. Ich bin leider tot und kann heute nicht zur Schule kommen 304 Seiten (2 Punkte + 2 Punkte)
_____________________
PUNKTE Gesamt im August:  22 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für September:
1. Lies ein Buch, dessen Cover nur aus Schrift besteht
2. Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Tier abgebildet ist 


21. Zeitrausch - Spiel der Zukunft 383 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
22. Gefrorenes Herz 387 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
23. Falkenmagie - eine zauberhafte Novelle 74 Seiten (2 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im September:   15 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Oktober:
1. Lies ein Buch, in dem ein Protagonist magische Fähigkeiten hat
2. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin √ 



24. Light & Darkness 403 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
25. Soul & Bronze - Elemente der Schattenwelt 548 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
26. Parkour - Nur die Wahrheit ist unbezwingbar 384 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im Oktober:   19 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für November:
1. Lies ein Buch in dem ein übernatürliches Wesen vorkommt 
(z. B. Elfe, Geist, Vampir, Hexe usw.)
2. Lies ein Buch in dem ein Mord geschieht

Flügelschläge in der Nacht
Flügelschläge in der Nacht (5 Punkte)  

27. Die Auserwählten - Im Labyrinth 496 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
28. Flügelschläge in der Nacht 272 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
29. Onyx - Schattenschimmer 464 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im November:   19 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Dezember:
1. Lies ein Sommerbuch
2. Lies ein Winterbuch



30. Alytenfluch 555 Seiten, (2 Punkte + 4 Punkte)
31. Zeitrausch - Spiel der Gegenwart 352 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
32. Zehn mal fantastische Weihnachten 218 Seiten, (2 Punkte + 1 Punkt)
33. Essenz der Götter I 502 Seiten (2 Punkte + 3 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im Dezember:    23 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Januar:
1. Lies eine Reihenfortsetzung (egal welcher Teil)
2. Lies einen Einzelband 


Winteraugen (5 Punkte) 

34. Winteraugen 249 Seiten, (2 Punktd + 1 Punkt)
35. Harry Potter - und der Stein der Weisen 336 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
36. Harry Potter - und die Kammer des Schreckens 352 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
37. Wie Monde so silbern 384 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
38. Watcher - Ewige Jugend 314 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
39. Harry Potter - und der Gefangene von Askaban 448 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im Januar:  29 Punkte
                                                                                                                                                                   
Zusatzaufgaben für Februar:
1. Lies ein Buch, das in den USA spielt
2. Lies ein Buch, das in England spielt 



40. Nosferatu - Vom Vollmond geweckt 438 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
41. Wie Blut so Rot  432 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)

42. Wie Sterne so Golden 576 Seiten, (2 Punkte + 4 Punkte)
43. Harry Potter - und der Feuerkelch 768 Seiten, (2 Punkte + 5 Punkte)
44. Das Feuermädchen 525 Seiten, (2 Punkte + 3 Punkte)
45. Seth - Als die Sterne fielen 348 Seiten, (2 Punkte + 2 Punkte)
46. Harry Potter - und der Orden des Phönix 1024 Seiten, (2 Punkte + 6 Punkte)

_____________________
PUNKTE Gesamt im Februar:  45 Punkte
                                                                                                                                                                   



Gesamtpunkte: 248
Gesamtbücher: 46

Bei dieser tollen Challenge habe ich den 3. Platz gemacht und ein wunderbares Überraschungs-Carlsen-Taschenbuch gewonnen!

Mega genial und vielen lieben Dank dafür!

Rezension "Voyeur"



http://www.bookreporter.de/bilder/kritik/2010/3999-voyeur.jpgVoyeur

http://www.jkimages.de/personalities/beckett_jkoch2315.jpg
JENS KOCH PHOTOGRAPHY
Simon Beckett arbeitete als Hausmeister, Lehrer und Schlagzeuger, bevor er sich ganz dem Schreiben zuwandte. Als Journalist bekam er Einblick in die Polizeiarbeit, und dieses Wissen verarbeitet er in seinen Romanen.

Allein in Deutschland wurden bereits 7 Millionen Bücher des Autors verkauft. Für einige seiner Thriller hat er auf der «Body Farm» in Tennessee recherchiert. Der Autor ist verheiratet und lebt in Sheffield. Quelle
 
Erster Satz

„Anna und Marty waren ganz offensichtlich ineinander verliebt, und als ich beschloss, ihre Beziehung zu beenden, war mir klar, dass ich Hilfe brauchen würde.“

Klappentext:
Du gehörst mir… 

Für den Londoner Galeristen Donald Ramsey ist Leidenschaft ein Fremdwort. Die Schönheit von Frauen bewundert er nur in Kunstwerken. Sein plötzliches Interesse an Anna, der neuen Assistentin, ist daher ungewohnt für ihn. So ungewohnt, dass Donald jemanden anheuert, um die junge Frau verführen zu lassen: Zeppo ist für diesen Job wie geschaffen – attraktiv, charmant und vollkommen skrupellos. Eine perfekte Intrige nimmt ihren Lauf. Doch Menschen sind keine Gemälde. Und ihr Preis hat nichts mit Geld zu tun ... 

Wenn Besessenheit zum Mord führt: Die Geschichte einer sexuellen Obsession.

Cover:
Das Cover ist sehr schlicht gestaltet. Ganz einfach in Weiß und der Titel ist groß in rot darauf geschrieben. Ein einziges Wort. Aber es sprang mir sofort ins Gesicht und machte mich neugierig, sodass ich es mir einmal genauer anschauen musste. Weniger ist manchmal einfach mehr.


Meinung:
Nachdem ich mit großer Begeisterung „Leichenblässe“ von Simon Beckett gelesen hatte, fiel mir nun dieses Werk von ihm in die Hände und es war im Nachhinein etwas ganz anderes, als ich erwartet hätte. Im Vorwort dieses Buches schreibt Simon Beckett, dass „Voyeur“ sein erster veröffentlichter Roman ist, den er zwischen 1991 und 1992 schrieb. Deshalb seien auch hier vorab die Stimmen gewarnt, die nach dem Lesen des Buches enttäuscht sein könnten, dass die älteren Werke Becketts nicht so gut seien wie seine heutige David-Hunter-Serie.

Die Geschichte erfahren wir aus Sicht des etwas in die Jahre gekommenen Kunstkritikers Donald Ramsey. Er lebt sehr zurückgezogen und hat für andere Menschen nicht viel übrig. In seiner eigenen Welt ist er zufrieden, bis er eines Tages seine Assistentin Anna beim umziehen beobachtet. Seit diesem Moment wird Anna zum Objekt seiner Begierde. In seiner Fantasie will er nicht mit ihr zusammen sein, sondern als heimlicher Voyeur Anna beim Liebesspiel mit dem passenden Partner beobachten. Diese Begierde treibt ihn soweit, dass er schließlich auch vor Mord nicht zurückschreckt.
Mit seinem Bekannten Zeppo, den er für das Liebesspiel mit Anna ausgewählt hat, entwickelt er bald einen perversen Plan, den die beiden in die Tat umsetzen – koste es was es wolle. Das dabei Leben, Beziehungen und Zukünfte zerstört werden, schreckt die beiden nicht ab. Zwei sehr kranke und verdrehte Charaktere, die Simon Beckett in diesem Werk aufeinander treffen lässt und die alles, was ihnen in den Weg kommt, zerstören.

Ich bin zwar in diesen Band etwas schwieriger rein gekommen als zuvor in Leichenblässe“, aber dennoch hat mich das Buch sehr gefesselt und ich konnte es nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil von Simon Beckett ist super. Ganz klar und deutlich beschreibt und erzählt er seine Geschichte und schafft es dabei, von der ersten bis zur letzten Seite die Spannung aufrecht zu erhalten und den Nervenkitzel weiter und weiter in die Höhe zu treiben. Ein Schreibstil, der dazu veranlasst, dass Buch nicht mehr aus der Hand legen zu können.
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51wviXQfm4L.jpg 
Auch wenn mich dieser Band nicht so sehr überzeugt hat wie zuvor „Leichenblässe“, fand ich ihn dennoch sehr gelungen und empfehlenswert.

Das neuste Werk von Simon Beckett und gerade erst erschienen ist „Der Hof“.

Levenya

Meine Wertung:
♥♥♥♥♥


Verlag
 
Quelle 


Fakten:
Taschenbuch: 380 Seiten
Verlag: Rowohlt (April 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499249170
ISBN-13: 978-3499249174
Originaltitel: Fine Lines
Preis: 9,99€

'Divergent' Soundtrack: Ellie Goulding

http://divergentsuk.files.wordpress.com/2014/01/divergent-soundtrack-cover.jpg
Ellie Gouldings nagelneuer Song „Beating Heart“ für den Divergent-Soundtrack.


Was sagt ihr, passt er? 
Ich bin noch nicht so überzeugt ... 

Lg Levenya

Rezension "Vampire Academy - Schattenträume"



Vampire Academy
– Schattenträume –

http://www.egmont-lyx.de/wp-content/plugins/egmont_frontend/timthumb/timthumb.php?blog_id=4&src=http://www.egmont-lyx.de/wp-content/blogs.dir/4/files/2013/10/Mead_Richelle_c_Malcolm-Smith-Photography.jpg&w=140&h=210
http://www.egmont-lyx.de
Richelle Mead  wurde in Michigan geboren und lebt heute in Seattle. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Alles begann mit Geschichten über Einhörner und Zauberer, die sie schon als kleines Kind schrieb.
Dem Erfolg ihres ersten Romans „Succubus Blues“ schloss sich die sechsteilige Roman-Serie „Vampire Academy“ an. Damit gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Quelle

Erster Satz

„Seine Fingerspitzen glitten über meinen Rücken, und obwohl sie dabei kaum Druck ausübten, sandten sie doch Schockwellen über mein Fleisch.“

Klappentext:
Es ist Frühling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von düsteren Gedanken und merkwürdigen Visionen geplagt. Währenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder näher, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt....

Cover:
Auch das dritte Cover gefällt mir leider überhaupt nicht und trifft einfach gar nicht meinen Geschmack. Es war ehrlich gesagt auch immer der Grund, die Bücher nicht näher zu betrachten. Für meinen Geschmack ist es zu extrem gestaltet. Deswegen würde ich an dieser Stelle einen Punkt abziehen, als einen Bonuspunkt zu verteilen. Ist aber nur mein persönlicher Geschmack.


Buchtrailer
 
Meinung:
Nachdem ich die ersten beiden Bände überraschenderweise verschlungen habe, musste ich unbedingt gleich den dritten Band lesen. Mich hat erneut das Vampirfieber gepackt. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet.

Eine typische Teenagergeschichte an einer Highschool. Mit dem Unterschied, dass es hier um Vampire geht.
Die Geschichte erfahren wir wieder aus Sicht einer der Hauptcharaktere, der Dhampirin (halb Mensch halb Vampir) Rose Hathaway, welche die beste Freundin von Vasilisa – Lissa – Dragomir ist und gleichzeitig die Rolle ihrer Wächterin einnimmt. Rose ist ein sehr ungestümer, leidenschaftlicher und vor allem impulsiver Charakter. Sie handelt meist erst und überlegt dann, aber gerade das macht sie mir sympathisch. Denn zudem ist sie sehr mutig, klug und stark. Alles, was eine tolle Heldin braucht. In diesem Band entwickelt sie sich noch stärker weiter und muss einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen, der sie vor eine harte Entscheidung stellt und nicht nur die Beziehung zu ihrer besten Freundin Lissa prüft, sondern auch ihre gesamte Zukunft bestimmen wird.
Lissa dagegen ist das genaue Gegenteil von Rose und wahrscheinlich passen die beiden deswegen so gut zueinander. Auch Rose mochte ich auf Anhieb. Sie hat so etwas liebenswürdiges Wahnsinniges an sich, dem ich nicht widerstehen konnte. Um sie wird es in diesem Band ein wenig stiller, aber dafür findet sie mehr und mehr ihre Rolle in der Gesellschaft und erkennt mehr und mehr, wer sie wirklich ist. Sehr spannend und viel versprechend! Toll finde ich auch die neuen Charaktere, wie z.B. Janine Hathaway, Tasha oder Adrian. Alle bringen sie noch einmal frischen Wind in die Handlung, bringen neue und mehr Hintergrundinformationen und verweben die Geschichte unaufhörlich zu einem komplexen Ganzen. Echt toll!
Dieser Band schlägt einen düstereren Ton an, als es in den vorigen Bänden der Fall gewesen ist. Die Geschichte wird ernster und die Charaktere werden erwachsener. Ich mag diese Entwicklung sehr und es lässt mich als Leser dabei bleiben.
In diesen Band bin ich viel schneller rein gekommen und habe ihn in einem Rutsch durchgelesen. Die Autorin erschafft eine tolle neue Vampirwelt, in der es vieles zu entdecken gibt und die nicht zu kitschig ist. Das Element Geist rückt mehr und mehr in den Vordergrund und es tauchen neue Aspekte zum „Schattengeküsst“ auf. Die Geschichte wird zunehmend komplexer und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

Die Liebesgeschichte zwischen Rose und Dimitri erreicht einen neuen Höhepunkt, den man sich schon lange gewünscht hat, aber das Schicksal stellt sich ihnen in den Weg. Ich hoffe inständig, dass es für die beiden noch ein Happy End geben wird und das Schicksal ihnen gnädig ist.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, leicht und mitreißend. Richelle Mead trifft genau den richtigen Ton der Jugend und schreibt zudem spannend und gefühlvoll. In jedem weiteren Band kommen neue Aspekte auf, welche die Handlung noch spannender gestalten und eine sehr komplexe Welt entstehen lässt. Ich war positiv überrascht und werde auf jeden fall noch die anderen Bände lesen und mir den Film anschauen. Obwohl ich kein großer Verfechter von Buchverfilmungen bin.

Reihe
 

Ich kann dieses Buch wirklich allen Skeptikern empfehlen. Es steckt auf jeden Fall mehr dahinter, als es auf den ersten Blick zu sein scheint und ist mal wieder eine erfrischende Vampirgeschichte.

Levenya

Meine Wertung:
♥♥♥♥

Verlag
https://fbcdn-profile-a.akamaihd.net/hprofile-ak-ash2/t1/c12.12.155.155/424166_10151388481615605_884011374_a.png 


Fakten:
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: LYX
Auflage: 2 (14. September 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3802582039
ISBN-13: 978-3802582035
Originaltitel: Shadow Kiss
Preis: 12,95€