Rezension "Märchen - 12 zauberhafte Geschichten"

Märchen
- Zwölf magische Geschichten

Katjana May, 28.05.13
(c) Katjana May
Katjana May, Jahrgang 1964, lebt und schreibt im Ruhrgebiet seit 2013 unter diesem Namen romantisch-abenteuerliche Fantasy. Auch in der Vergangenheit erschienen bereits Kurzgeschichten, Märchen und Lyrik in vielen Anthologien, ein Fantasyroman (Fabylon) und ein Vorlesegeschichtenbuch (Herder/KERLE). Unter ihrem früheren Autorennamen hat sie auch verschiedene Auszeichnungen für ihre Arbeiten erhalten.
2013/14 erschienen vier Fantasy-eBooks der Autorin unter Verlagslabel (Carlsen Impress, Bookshouse), außerdem weitere Kurzgeschichten in Anthologien. Quelle

Website der Autorin!

Erster Satz:
„ ´Großmutter´, bat das kleine Mädchen und kuschelte sich dichter in seine Kissen.“

Klappentext:
Dulas will die Prinzessin retten, doch andere Reisen enden unerwartet. Das Leben kann durchaus magisch sein, selbst wenn man dafür nicht verwandelt werden muss. Wünsche sind nicht immer weise, und manch einer findet den Ausweg nicht. Ein mutiges Mädchen aber kann sogar den Frühling ins Land zurückholen oder sich aus dem Bann eines Trolls befreien. Marten geht auf eine besondere Suche, und nicht nur er erfährt, dass Wälder ihre Geheimnisse haben. Yakshas kennen keine Gefühle, und manchmal müssen auch die Kleinsten über sich selbst hinauswachsen, um neue Pfade zu betreten.

In dieser Sammlung von Fantasy-Kurzgeschichten geht es märchenhaft zu: klassisch, verträumt, modern, romantisch, traurig und zeitlos. Folgen Sie den Spuren mystischer Kreaturen, erlösen Sie Prinzen und Prinzessinnen, begegnen Sie fabelhaften Wesen und finden Sie Ihr Schicksal.

Cover:
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Ich mag die Farben darauf total und der märchenhafte Teich in der Mitte stimmt mich schon gleich auf Märchen ein. Sehr passend und treffend sowohl zum Titel wie auch zum Inhalt des Buches. Ich mag es sehr und ehrlich gesagt finde ich dieses Cover auch schöner, als das Cover der älteren Version. Die Neuerung hat sich sehr gelohnt!


Meinung:
Von Katjana May habe ich bereits „Im Land der Nachtschattenvögel“, „Winterlied“ und „Falkenmagie“ gelesen und war sehr begeistert! Als ich von ihrem neusten Werk „Märchen - Zwölf magische Geschichten“ hörte, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Umso mehr habe ich mich gefreut, ein Rezensionsexemplar zu bekommen! Ganz herzlichen Dank an KatjanaMay dieser Stelle!
Dieses märchenhafte Buch beinhalten zwölf Kurzgeschichten, rund um Märchen.
Die Prinzessin vom Mondfelsen
In dieser Kurzgeschichte begeben wir uns zusammen mit Dulas dem Harfner auf die Suche nach der Prinzessin vom Mondfelsen, die in einen magischen Schlaf gefallen ist.

Der Mann, der das Einhorn sehen wollte
Diese Geschichte erzählt uns von einem jungen Mann, der sich nichts mehr wünscht, als ein Einhorn zu sehen, und dabei blind ist, für alles um sich herum.

Der Zaunkönig
Der Zaunkönig begleitet unsere Protagonistin ein Leben lang. Eine zauberhafte Freundschaft auch über den Tod hinaus.

Der Prinz und der Schweinehirt
Der Schweinehirt trifft auf den sehr vorlauten Prinzen. Dieser geht achtlos mit dem Wald und seinen Bewohnern um. Daraufhin wird er in ein Ferkel verwandelt und der herzensgute Schweinehirt macht sich mit dem Ferkel auf den Weg, um ihn zurück zu verwandeln.

Die kleine Blume
Eine kleine Blume sehnt sich danach, geschützt zu sein und vergisst dabei, wie schön es ist mit anderen zusammen zu sein.

Der Palast in der Wüste
Ein Mann macht einen Deal mit einem Dschinn und putzt dessen Palast, um zu bekommen was er will. Doch ist es ein trügerischer Deal, der ein schreckliches Schicksal bereithält.

Der Frostkönig
Hier erleben wir ein Mädchen, das dank der Unterstützung des Apfelbaums sich auf den Weg macht, um dem Frost Einhalt zu gebieten.

Silja und der Troll
Um ihren Großvater zu retten macht sich Silja auf den Weg und bekommt ungeahnte Unterstützung.

Marten der Falkner
Marten der Falkner wird von seinem König ausgesandt und trifft dabei auf drei Hexen - Gegenwart - Zukunft - Vergangenheit und besiegelt dabei seine Zukunft.

Das Herz des Waldes
Dies ist eine Legende über einen Jungen im Wald, über den ich gar nicht so viel verraten möchte.

Amida
Amida, ein junges Mädchen, wird von einem Yaksha gefangen genommen und reist mit ihm um die ganze Welt. Die Geschichte um eine ganz besondere Freundschaft.

Das Ende des Kattenhofs
Vigo, der Apfelschimmel und Bork, der Hofkobald machen sich auf, um ihren geliebten Bauernhof zu retten.

Alle Geschichten sind ganz zauberhaft und märchenhaft geschrieben worden. Jede Geschichte für sich behandelt ein anderes Thema rund um Märchen. Seien es nun sprechende Tiere, Hexen, Prinzessinnen oder Zauber - sie alle finden in den unterschiedlichen Geschichten Raum und Aufmerksamkeit. Ganz toll finden sich in jedem Märchen verschiedene Märchenelemente, wie z.B. Zahlen, Wiederholungen oder Rollenbilder. Als großer Märchenfan war ich natürlich sehr gespannt darauf und bin total begeistert von diesen Märchen

Katjana May erzählt wieder in einem sehr angenehmen, bildhaften und emotionalen Schreibstil ihre Geschichten und wieder, wie ich es so liebe, mit zahlreichem magischen Elementen, Märchen als großen Knotenpunkt,  schön romantisch, aber auch dramatisch. Ich habe die Kurzgeschichten an einem sehr verregneten Tag gelesen, mit einem heißen Tee in der Hand. Es war genau das Richtige für mich und ich denke, es ist für jeden etwas dabei!
Alles, was eine wunderbare Kurzgeschichtensammlung braucht. Mich haben diese, leider viel zu kurzen, Geschichten, sehr verzaubert und in die Märchenwelt gezogen. Gerne hätte ich noch mehr Märchenzauber erlebt. Katjana May überzeugt mit ganz viel Fantasy und Kreativität. Ich hoffe sehr, auch in Zukunft noch ganz viel von ihr lesen zu dürfen. Denn es lohnt sich jedes Mal aufs Neue!

Lg
Levenya





Hier kaufen!
Vielen DANK für ein Rezensionsexemplar!


Fakten:
dle Edition
Dateigröße: 364 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 71 Seiten
Verlag: KDP
Auflage: 2 (17. Oktober 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
Preis: 0,99€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen