Zitat zum Sonntag - #23

Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch "Das nachtblaue Kleid" von Karen Foxlee entschieden. Das Buch hat mich total gefesselt und verzaubert!

Aber lest selbst!
Vielleicht gefallen euch ja meine Zitate :)




"Das Nachtblaue Kleid"Bald wird es regnen. Rose spürt es an der Art, wie alles still und atemlos geworden ist, die Luft kommt dicht an einen heran, fast schon persönlich, als bewegte man sich durch Honig."

"Als der Regen aufhörte, bleibt der Tag sprachlos, bis die Frösche wieder mit ihrem Konzert beginnen."

"Es ist, als wäre sie aus Himmel beschaffen, aus Sternen, sie ist so schön, dass sie von innen strahlt."

"Der Ort, wo die Schatten der Blätter über die Wände spielen und die Sonne ihre Haut erfüllt und die Nacht hereinwogt wie ein riesiges Meer."

"Weißt du wie sich die Liebe anfühlt, Rose? Als hätte man einen Himmel, einen ganzen Himmel in sich rasen. Ein Himmel mit allen vier Jahreszeiten darin. In der einen Minute schwebt man nur so dahin, und dann wieder ist man voller Donnerwolken, und dann ist man dunkel und tief und volle Sterne, und dann ist man leer."

"Sie öffnet die Arme wie Flügel, das nachtblaue Kleid breitet sich hinter ihr aus, als sie über die Bäume steigt."



Lg
und einen wunderschönen Sonntag
Levenya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen